Aktion Schwarze Kreuze

[NL ]Neonazis setzen schwarze Kreuze auf Ortstafeln

Auf Ortstafeln in Losser wurden verschiedene Parolen geschrieben, vermutlich von Neonazis.

Darin heißt es unter anderem: „Natur kennt keine Gleichheit“, Tod durch Fremde“, „Globalismus ist Mord“ und „Opfer“. Auch an anderen Orten, unter anderem in Enschede und Utrecht, werden die Schalenteller „verziert“.

Eine Gruppe von Neonazis wird heute Abend schwarze Kreuze anzünden, um “Opfern des Kommunismus, Marxismus und Migranten und Asylsuchenden” zu gedenken. Die Botschaften dieses Nazi-Clubs werden in einer Telegrammgruppe (Unterstützungsgruppe für Jürgen Conings) von Nederbelg Marko Kleijn geteilt.

Quelle: https://losser.nieuws.nl/nieuws/20210713/neonazis-plaatsen-zwarte-kruizen-bij-plaatsnaamborden/

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2021 Aktion Schwarze Kreuze